C-Teile-Management

Ihr Ansprechpartner

Thomas Blimmel
Customer Project Management

  +49 (0)89 / 8395 - 238
  elogistics@keller-kalmbach.com

Kontaktformular

Intelligente Material- und Informationssteuerung für C-Teile

eLogistics von Keller & Kalmbach ist eine intelligente, IT-basierte Lösung zur automatisierten Warenbewirtschaftung. Diese ermöglicht die Steuerung aller Material- und Informationsflüsse von Artikeln mit wiederkehrenden Bedarfen. In eLogistics werden alle relevanten Informationen gebündelt und ausgewertet. Eine Besonderheit ist der bidirektionale Datenaustausch. Hierbei werden Daten nicht nur monodirektional, also i.d.R. Bestelldaten vom Kunden zum Lieferanten gesendet, sondern auch gezielt zurückgespielt. So wird beispielsweise die Liefermeldung direkt als Information auf dem Transponder angezeigt.

Einbindung von weiteren Lieferanten

eLogistics kommuniziert und verarbeitet die Daten der Logistiklösungen von Keller & Kalmbach. Es erleichtert die Steuerung und Kontrolle von Artikeln und Artikeldaten. Neben dem Produktportfolio von Keller & Kalmbach können auch Artikel von weiteren Lieferanten in die automatisierte Warenbewirtschaftung integriert werden:

  • Prüfung und Verarbeitung sämtlicher Bestellungen
  • automatisierte Weiterleitung aller Bestelldaten zu den angebundenen Lieferanten
  • zentrale Verarbeitung aller Rückmeldungen der angebundenen Lieferanten

Steuerung Ihrer Inhouselogistik

eLogistics ermöglicht neben der werksinternen Materialversorgung auch die Steuerung einer mehrstufigen Fertigung unter Berücksichtigung des Pull-Prinzips.

Darstellbare Logistikabläufe:

  • interne Nachschubsteuerung und Versorgung der Montageplätze
  • Zentrallager - Supermarkt - Arbeitsplatz

Vorteile von eLogistics

  • eine Logistikplattform für die automatische Bewirtschaftung aller Artikel
  • absolute Versorgungssicherheit an den Bedarfsorten
  • Mehrlieferantenfähigkeit und Steuerung der Inhouselogistik
  • vereinfachter Artikelwechsel durch innovative NFC-Etiketten
  • fehlende Behälter, defekte Transponder und unlogische Bestellungen werden von eLogistics erkannt
  • Transponder 10 Jahre energieautonom
  • Anbindung an bestehende ERP-Systeme
  • extrem große Artikelvielfalt – auf Ihre Bedarfe hin optimiert – und maßgeschneiderte Logistiklösungen

eLogistics und Logistiksysteme

Keller & Kalmbach bietet Ihnen heute schon die nächste Generation von Kanbanlösungen, die auf RFID- und NFC-Technologie basieren und individuell kombiniert werden können. eLogistics Logistiksysteme

Logistiksysteme der neuesten Generation

turnlog2

Bestellauslösung: Drehen des Behälters

Durch Drehen des 2-geteilten Behälters wird die Bestellung ausgelöst. turnLOG®2 ist die Weiterentwicklung (mit zusätzlicher NFC-Technologie und …

Bestellauslösung: Drücken des Knopfes

pushLOG® ist die perfekte Lösung für sperriges Material wie z. B. Gewindestangen, Palettenware etc. Durch Drücken des Knopfes wird die Bestellung …

Bestellauslösung: Selbstbestellendes Wiegesystem

Mit modernster Wiegetechnik überwacht weightLOG® stetig die Füllmenge im Behälter. Beim Unterschreiten des vordefinierten Gewichts wird …

droplog

Bestellauslösung: Einwurf des leeren Behälters in die RFID-Box

Bei dropLOG® erfolgt die Bestellauslösung durch den Einwurf des leeren Behälters in die RFID-Box. Jeder Behälter ist mit …

movelog

Bestellauslösung: Transport des Leerguts durch das RFID-Gate

Bei moveLOG® erfolgt die Bestellauslösung sobald das Leergut durch das RFID-Gate transportiert wird. Jeder Behälter ist mit einem …

parklog

Bestellauslösung: Abstellen des leeren Behälters auf der RFID-Matte

Bei parkLOG erfolgt die Bestellauslösung durch das Abstellen des leeren Behälters auf der RFID-Matte. Jeder Behälter …

Vorteile der Logistiksysteme

  • Statusmeldung zur Bestellung und Lieferung auf dem Etikett dank bidirektionaler Kommunikation
  • vereinfachter Artikelwechsel durch innovative NFC-Etiketten
  • Transponder 10 Jahre energieautonom
  • Prozesse werden überwacht, gesteuert und protokolliert
  • statistische Auswertung mittels Online-Tool
  • flexible, jederzeit erweiterbare Lösung
  • Lager nicht an Standort gebunden
  • fehlende Behälter oder defekte Transponder werden vom System erkannt
  • automatisches Erkennen von unlogischen Bestellungen (z. B. Doppelbestellungen)
  • Behälter können am Verbrauchsort verbleiben

Die Zukunft beginnt jetzt

Mit unserem Know-how in die Zukunft

Neueste Funktechnologie

Die Systeme sind mit der neuesten Generation der Funktechnologie ausgestattet.
Dank bidirektionaler Kommunikation sehen Sie z. B. nicht nur, ob eine Bestellung ausgelöst wurde, sondern auch, ob die Lieferung bereits zu Ihnen unterwegs ist.

Präzise Sensorik

Der Bereich Sensorik wurde komplett neu entwickelt. Dank der neuen Wiegezellentechnik im Behälter lassen sich unsere Logistiksysteme sehr flexibel einsetzen.

Niedrigster Energieaufwand

Mit den neuen Transpondern wird dank dem „Low Energy Standard“ ein neues Zeitalter im Bereich Energieeffizienz eingeläutet. Die Transponder funktionieren 10 Jahre energieautonom.

Tablet- und Smartphone-Optimierung

Bei der Systemarchitektur wurde auf Konnektivität zu Tablets, Smartphones und SmartWatches geachtet. Diese können in Zukunft als Informationsmedien und zur Steuerung eingesetzt werden.

Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen oder möchten sich über Keller & Kalmbach informieren? Dann nehmen Sie doch einfach direkt Kontakt mit uns auf!

Keller & Kalmbach GmbH
Customer Project Management
Siemensstraße 19
85716 Unterschleißheim

+49 (0)89 / 8395 - 238

Besuchen Sie uns!