dropLOG®

Bestellauslösung: Einwurf des leeren Behälters in die RFID-Box

Bei dropLOG® erfolgt die Bestellauslösung durch den Einwurf des leeren Behälters in die RFID-Box. Jeder Behälter ist mit einem eindeutigen Etikett gekennzeichnet, welches durch einen Reader im Deckel der Box erfasst wird. Mithilfe der zwei Einwurfschlitze werden false/positive reads vermieden.
 

Eigenschaften

  • System basiert auf 2-Behälter-Kanban Prinzip
  • Bestellauslösung durch Einwerfen der Leerbehälter in die dropLOG®-Box
  • Kapazität für über 100 Behälter
  • Übermittlung der Bestelldaten an K&K via RFID-Funktechnologie
  • Optische Bestellbestätigung /-rückmeldung durch LED-Anzeige
  • Identifikation und Prüfung der installierten Transponder mittels Lagerverwaltungssoftware und Nummer
  • Systemeinsatz im Offen- und Umlauflager oder direkt am Montageplatz

Vorteile

  • Lösung besticht durch Einfachheit, Mobilität und Flexibilität
  • Bedarfsgerechte Bestellauslösung
  • Fernwartung/-zugriff auf dropLOG®-Box jederzeit möglich
  • Problemlose Erweiterbarkeit / Artikelintegration in ein bestehendes System
  • Optische Unterstützung des Werkers im Bestellprozess durch integrierte LED-Anzeige
  • Chargenrückverfolgbarkeit jederzeit möglich
  • Waschung der Behälter nach jeder Rückführung




Kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen oder möchten sich über Keller & Kalmbach informieren? Dann nehmen Sie doch einfach direkt Kontakt mit uns auf!

Keller & Kalmbach GmbH
Customer Project Management
Siemensstraße 19
85716 Unterschleißheim

+49 (0)89 / 8395 - 238

Besuchen Sie uns!